Automation Fair®, Booth #1317: MVP Tips for Your Applications, Prizes, and More! Learn More

Visualisierung eines voll integrierten SCADA-Systems

By Lauren Robeson

 

mySCADA Technologies, ein OEM Hersteller aus Prag, ist seit mehr als 15 Jahren im Bereich der industriellen Automation tätig, und hat sich auf die Entwicklung und Produktion von SCADA-Systemen und HMIs spezialisiert. Ihre Produkte und Lösungen der Prozessvisualisierung sind auf einer offenen Architektur aufgebaut und ermöglichen eine moderne und effiziente Überwachung von Automatisierungsprozessen. Die Anwendungsgebiete reichen von kleineren Projekten (wie z.B. intelligente private und gewerbliche Gebäude, oder Wasseraufbereitungsanlagen) bis zu großen Anwendungen wie Tunnel- oder Kraftwerkssteuerungen. mySCADA Technologies hat einen Ruf als freundliches Unternehmen mit intuitiven Produkten.

Dann hatten sie eine Idee: Warum nicht versuchen, ein voll funktionsfähiges HMI /  SCADA-System in eine SPS / PAC zu integrieren? Die Vorteile, die dies für ihre typischen Kunden bringen würde waren riesig, darunter eine einfache Installation; Reduzierung der Anzahl der erforderlichen Komponenten, was die Kosten senkt; erhöhte Sicherheit und überragende  Leistung. Bislang musste der Endanwender ein SCADA-System auf einem Remote-Server installieren und via Ethernet-Schnittstelle an die PAC anschließen. Dieses System macht regelmäßige Wartung erforderlich, was die Gesamtkosten einer solchen Lösung erhöht. Die neue Lösung, von mySCADA Technologies vorgeschlagen, ist eine moderne, Web-basierte, professionelle Einrichtung mit der Möglichkeiten zur vollständigen Visualisierung, Verarbeitung und Analyse von Industrieprozessen in Echtzeit.

mySCADA

mySCADA Technologies hat sich entschieden, für die Lösung eine Rockwell Automation® CompactLogix ™ -Steuerung und ProSoft Technology Linux Development Module zu nutzen, die sich direkt in die CompactLogix einfügen lassen. Das Linux -Entwicklungs-Modul ermöglicht es dem Benutzer ein vollständig anpassbares Programm in C oder C ++ zu erstellen und ist auch für ControlLogix -System verfügbar. „Diese Lösung ermöglichte die Entwicklung eines besonders robusten HMI / SCADA-Systems“, so Mitarbeiter von mySCADA.

"Seit mehr als 10 Jahren arbeiten wir bereits mit Produkten von ProSoft Technology ", sagte Petr Svoboda, Ph.D. und Direktor von mySCADA Technologies." ProSoft war immer zuverlässig und unsere hat unsere Erwartungen immer erfüllt, so waren sie unsere erste Wahl für diese neue Software.

Diese besondere Zusammensetzung von Hard- und Software ermöglicht "die perfekte Ergänzung für die industriellen Endanwender", so Matej Cerny, Technischer Direktor bei mySCADA Technologies.

"Ein voll funktionsfähiges SCADA als Teil der Steuerung mitlaufen zu lassen bietet dem Endanwender eine Menge von erweiterten Funktionen", fügt Herr Cerny hinzu.

Er hat beim Umfang der neuen Lösung nicht übertrieben: Diese Lösung umfasst die folgenden Funktionen:

  • Das Setup unterstützt alle führenden Web-Browser und ermöglicht die Anzeige von Visualisierungen auf jedem Windows, Linux, iOS oder Android-Geräte. Auf Tablets erlaubt das System ebenfalls eine Benutzerfreundliche Darstellung. Im Wesentlichen kann es von fast überall und jederzeit aufgerufen werden.
  • Ein komplexes Alarmsystem ermöglicht, die Überwachung von Tausenden von Alarmen pro Sekunde. Der Benutzer ist in der Lage Alarmaktivierungswerte zu definieren, Wert und Zeitschwelle, Alarmstufe und Benachrichtigung oder Ankündigungen.
  • Grafische Funktionen wie Anzeigen, Animationen und Effekte sind leicht zugänglich, ohne zusätzliche Codierung.
  • Das System kann leicht vom Endanwender bedient werden. Es gibt neun Benutzerebenen mit unterschiedlichen Berechtigungen, so dass sich einfacher Zugriffsstufen für den Endanwender anpassen lassen. Darüber hinaus können mehrere Benutzer die Software gleichzeitig verwenden.
  • Daten und Trends werden direkt in der CompactLogix gespeichert, während ein kostenloses Tool zur Berichterstattung Plattformübergreifend verwendet werden kann. Die Berichte können nach einem vom Benutzer festgelegten  Zeitplan gesendet werden, je nach Bedürfnis des Endkunden.
  • Die Installation der Software erfolgt durch ein installations-Skript, was dem  Endanwender wiederum Zeiterspart.

Außerdem wurde die Entwicklungszeit durch eine einfachere und schnellere Installation stark reduziert. Eine kurze mittlere Reparaturzeit (MTTR) ist im Falle eines Geräteausfalls möglich, da die Daten einfach abgerufen und in ein neues Modul übertragen werden können. Wartung durch IT-Personal wird bei diesem System so gut wie nie benötigt (im Gegensatz zu einer typischen PC-basierte Lösung), erfordert keine Patches, Updates oder Virus-Fixes. Ein HMI / SCADA -System ohne PC-Komponente spart dem Endanwender Geld, Zeit und ist auch sehr zuverlässig.

"Weil die ProSoft -Schnittstelle eine viel höhere mittlere Zeit zwischen Ausfällen (MTBF) Rate hat als ein normaler PC-Server, ist die Zuverlässigkeit viel höher ", so Krzysztof Hajzyk , Regional Sales Manager für ProSoft Technology.

Dank des Linux-Entwicklungs-Moduls, war der Himmel die Grenze für mySCADA Technologies - kreativ und technologisch. Die Lösung das Unternehmen hilft dem Endanwender häufige Wartung zu vermeiden und konzentrieren sich auf das, was wirklich wichtig ist – ein erfolgreicher Weg um die eigenen Prozesse zu visualisieren.

Weitere Informationen über das ProSoft Technology Linux-Entwicklungsmodule, finden Sie hier: http://psft.com/B0N

http://myscadatechnologies.com/prosoft/

Products Used

Linux Development Module for CompactLogix™