Printer friendly version of this page. Find a Distributor near you.
PLX51-DF1-ENI Product Photo

DF1 Routing Modul

PLX51-DF1-ENI

Haben Sie sich gefragt wie Sie in der Zukunft das von Rockwell Automation abgekündigte 1761-NET-ENI Modul verbinden? Das DF1 Routing Modul von ProSoft Technology kann in ähnlicher Art und Weise genutzt werden.

Das PLX51-DF1-ENI Modul eine EtherNet/IP Verbindung für SLC™ 500, CompactLogix™ und MicroLogix™, als auch Verbindungen zu vielen anderen DF1™ basierenden Geräten.

Das Modul kann für Messaging zwischen zwei Steuerungen intergriert werden. Weiterhin ist der Upload und Download für Steuerungsprogramme möglich.Wer sein HMI auf den neusten Stand bringen will oder die Migration von älteren Honeywell Systemen plant, kann ebenfalls dieses Modul nutzen.

Abbildungen

Click on image(s) to enlarge
Drag with the mouse. Click for close.
Drag with the mouse. Click for close.
Drag with the mouse. Click for close.
Drag with the mouse. Click for close.
Drag with the mouse. Click for close.
Drag with the mouse. Click for close.
Drag with the mouse. Click for close.

Funktionen und Vorteile

  • Intelligentes Routing zu ControlLogix® oder CompactLogix™ von der PLC-5®, SLC, MicroLogix und SCADA Systemen als auch zu anderen Gateways und mehr
  • “Direct-to-tag” Technologie vereinfacht das Daten Mapping und reduziert somit die Konfigurationszeit
  • Sichere Konfiguration
  • Ebenfalls für redundante ControlLogix Systeme geeignet
  • Eingebauter “Packet Analyzer” für DF1 Netzwerke um die Fehlersuche zu vereinfachen

Technische Daten

EtherNet/IP

Beschreibung

Connector

RJ45

 

Stromleiter

CAT5 STP/UTP

 

ARP Verbindungen

Max 20

 

TCP Verbindungen

Max 20

 

CIP Verbindungen

Max 10

 

Kommunikationsrate

10/100 Mbps

 

Duplex Mode

Full / Half / Automatisch

 

Auto MDIX

Ja

 

 

 

 

DF1

Beschreibung

 

Protokoll

DF1 Full Duplex, DF1 Half Duplex, DF1 Radio Modem

 

Baud Rate

1200, 2400, 4800, 9600, 19200, 38400, 57600, 115200

 

Parität

Keine, gerade, ungerade

 

Daten Bits

8

 

Stop Bits

1

 

Fehlererkennung

CRC, BCC

 

Embedded Response

Automatisch oder “On”

 

Bridge Mode Mapping

Max 20

 

Slave Mode Mapping

Max 20

 

Slave Mode Message Support

PLC-5 Typed Read, PLC-5 Typed Write, SLC Typed Read, SLC Typed Write, PLC-2 Unprotected Read, PLC-2 Unprotected Write, PLC-2 Unprotected Bit Write

 

Scheduled Tag Mode Message Support (Master)

PLC-5 Typed Read, PLC-5 Typed Write, SLC Typed Read, SLC Typed Write

 

Hardware-Spezifikationen

Spezifikation

Beschreibung

Gehäuse

Plastik

 

Schutzklasse

IP20, NEMA/UL Offener Typ

 

Abmessungen (H × B × T)

101.0 x 22.5 x 120.0 mm

 

Stromanforderungen

Input: 10 bis 28 VDC,
(70 mA @ 24 VDC / 130 mA @ 10 VDC)

 

Stromverbrauch

1.7 W

 

Stromanschluss

3-way terminal

 

Stromleiter

24 to 18 AWG

 

Temperatur

-20°C bis 70°C

 

Erdung

Yes, terminal based

 

Emission

IEC61000-6-4

 

Elektrostatische Entladung

EN 61000-4-2

 

Abstrahlungssicherheit

IEC 61000-4-3

 

EFT/B Anfälligkeit

EFT: IEC 61000-4-4

 

Überspannungssicherheit

IEC 61000-4-5

 

Abstrahlungssicherheit in Betrieb

IEC 61000-4-6